Achtung : Sperrungen: 05.12.19 - Energiehalle + Stahlhalle ganztägig +++ 09.12.19 Stahlhalle ganztägig

Die DASA ist geschlossen, aber morgen wieder von 10 bis 18 geöffnet.

Als nächstes: ab 09:00 Uhr: Fertig? Los! , Dauer: ganztägig

Die DASA ist geschlossen, aber morgen wieder von 10 bis 18 geöffnet.

Als nächstes: ab 09:00 Uhr: Mein T-Shirt - Grundschule , Dauer: 1 h

Die DASA ist geschlossen, aber morgen wieder von 10 bis 18 geöffnet.

Als nächstes: ab 09:00 Uhr: "Künstliche Intelligenz" (Arbeitstitel)

Fertig? Los!

Sonderausstellung Physische BelastungenGesund arbeitenFreizeitbesucher

Die Geschichte von Sport & Technik

Dann: Fertig? Los. Sport gehört zum Leben: Wer nicht selbst aktiv ist, sei es im Fitness-Studio, draußen in der Natur oder im Verein, der fiebert vor dem Bildschirm mit den Stars des Spitzensports mit. Dabei hat sich die Jagd nach Rekorden erst in jüngerer Zeit herausgebildet – die Technik macht’s möglich.

Die technische Palette reicht von der Stoppuhr bis hin zu Videoanalysen von ganzen Spielverläufen. Der Sport, wie wir ihn heute kennen, ist auch ein Produkt unserer industrialisierten und technisierten Welt. Die Ausstellung des TECHNOSEUM in Mannheim zeigt die vielen Wechselbeziehungen zwischen Sport, Technik und Gesellschaft von ihren Anfängen im 19. Jahrhundert bis heute auf.

Auf 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren wir viele spannende  Objekte. Sportlich wird es für euch an interaktiven Stationen, wo man Sportgeräte ausprobieren oder seine eigene Fitness überprüfen kann.

Im Überblick

Wann

27.09.2019 - 19.04.2020

Wo

DASA-ExCenter

Preis

Im DASA-Eintrittspreis enthalten

Öffnungszeiten

DASA-Öffnungszeiten

Zeitbedarf

ganztägig

DASA Besucherservice

0231 9071-2645

Programmfaltblatt

Download 3 MB
Einblick in die Ausstellung "Fertig? Los"
Führung

Fertig? Los!

Objekte und Mitmachstationen sorgen dafür, dass der Kreislauf in Schwung kommt. Hier eine kurze Info für Dich zur Führung

Das könnte dich auch noch interessieren

Olympische Medaillen der Kanutin Birgit Fischer
Führung

Führung: Fertig? Los!

Die Geschichte von Sport und Technik mehr lesen

Olympische Medaillen der Kanutin Birgit Fischer
Jan 302020
Veranstaltung

Expertengespräch: Radsport

Im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Radsportvereins Dortmund Nord zu technischen Entwicklungen im Radsport, die der Sicherheit von Radfahrern zu Gute gekommen sind. mehr lesen

Ausstellungsplakat zu "Fertig? Los"
Mär 262020
Veranstaltung

Expertengespräch: Stabhochspr.

Der Stabhochsprungtrainer Kai Atzbacher erläutert, wie er den Nachwuchs bei der Leichtathletikgemeinschaft Olympia Dortmund fördert. mehr lesen

Olympische Medaillen der Kanutin Birgit Fischer
Feb 062020
Veranstaltung

Fit bis 100: mit Dietrich Grönemeyer/Frank Busemann

Prof. Dr. Grönemeyer und der Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann über das richtige Maß an Bewegung und Training für ein langes gesundes Leben. mehr lesen

Stationen der Ausstellung

Mach dich auf einen interaktiven Rundgang gefasst. Wie viel Schweißtropfen du dabei verlierst, bleibt dir überlassen...

  • Sport erobert die Welt - Vom Siegeszug der Wettkampfkultur
  • Sportliche Körper - Du hast 600 Muskeln. Genug zum Trainieren.
  • Technik im Wettstreit - High Tech für Höchstleistungen. Und es geht immer noch raffinierter.
  • Schneller, weiter genauer - Die Perfektion des Messens
  • Vom Stadion ins Wohnzimmer - Von der Macht der Fans
  • Trendsports und Sporttrends - Modisch weiter

Mitmachen und mitspielen

Das kannst du machen. Mach doch was.

  • Welcher Sporttyp bist Du?
  • Kraftmessplatte ausprobieren
  • Fotofinish Kamera bedienen
  • Beweglichkeit üben
  • Auf Balanza Freeride balancieren
  • Crossboccia spielen
  • Slackline testen
  • Schlagkraft in der Ballspeed-Anlage checken
  • Fußball-Spiele kommentieren
  • In die Welt des E-Sport eintauchen

Gewinnspiel "Sieger*innenfoto"

Siegerinnenfoto aus der Ausstellung Fertig Los, eine Aktion für Besucher*innen

Wer wagt, der könnte gewinnen

  • In der Ausstellung „Fertig? Los!“ gibt es ein Siegertreppchen. Da könnt ihr draufsteigen und ein Sieger*innen-Foto machen.
  • Postet euer Foto auf Instagram mit dem Zusatz #FertigLos und verlinkt uns unter @dasa_dortmund.
  • Wichtiger Hinweis: Die Beiträge dürfen keine Rechte Dritter verletzen.
  • Teilnahmebedingungen und Datenschutzrichtlinien
  • Alle, die Sport mögen und geschäftsfähig sind, also über 18 Jahre alt sind, dürfen mitmachen. Aber leider keine DASA- und BAuA-MitarbeiterInnen.
  • Natürlich gibt es auch was zu gewinnen. Wir verlosen zum jeweils 28. eines Monats (28.10.19 / 28.11.19 / 28.12.19 / 28.01.20. / 28.02.20 / 28.03.20) eine Familieneintrittskarte  im Wert von 16 EUR für die DASA-Arbeitswelt Ausstellung.
  • Das Los entscheidet.
  • Das Gewinnspiel startet am 28.09.2019 und endet am 28.03.2020.
  • Die Gewinner werden jeweils zeitnah nach dem Monatstermin via Instagram von uns kontaktiert. Der Gewinn wird an der Kasse hinterlegt, damit wir keine weiteren Daten von euch benötigen. Dieser Kontakt wird nur für das Gewinnspiel verwendet. Solltet ihr nicht zustimmen, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich.
  • Die Teilnehmer räumen der DASA das Recht ein, ihre Beiträge und/ oder den Namen im Rahmen des Gewinnspiels auf den Social-Media-Seiten und der Webseite zu veröffentlichen.
  • Wer seinen Beitrag bis zum Ende des Gewinnspiels löscht, wird vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

Tafelservice "Mariposa" - ein Geschenk an die Fußballnationalmannschaft der Frauen 1989

Must see ...

 Als Prämie für ihren EM-Sieg 1989 erhielten die Fußballfrauen vom DFB ein hübsches Tafelservice.


Schrittmacher-Motorrad in der Ausstellung "Fertig? Los!"

Schnittig

Ein Schrittmacher für starke Herzen. Im Windschatten dieses Motorrads aus den 1930er Jahren fuhr es sich rasant beim Radrennen.


Sportmode des frühen 20. Jahrhunderts in der Ausstellung "Fertig Los!" in der DASA

An die Wäsche

Macht eine gute Figur: Sportmode des frühen 20. Jahrhunderts.


Zwei Besucherinnen testen die Slack Line in der Ausstellung "Fertig? Los!" in der DASA

Balanceakt

Wusstest Du, .dass der Franzose Lucas Milliard 2 Minuten für 100 Meter auf der Slackline benötigte? Kannst du da mithalten ;-)?


Logo des TECHNOSEUM Mannheim