Angebote für Familien

Arbeitswelten, die Ihren Kindern Spaß machen! Hier erfahren Sie, wie Sie noch mehr aus Ihrem DASA-Besuch machen können.

Hinweise für einen entspannten Tag

Damit der Tag für alle Beteiligten ganz stressfrei in der Arbeitswelt Ausstellung abläuft, haben wir ein paar Tipps und Hinweise zur freundlichen Beachtung für Sie:

Wir sind ein Team

  • Wir gehen achtsam und respektvoll miteinander um.
  • Wir hören aufeinander und wir hören einander zu.
  • Wir hören auf die Ansagen des Tour-Guides und auf die Anweisungen unserer Service-Mitarbeiter.
 Achtsam in der DASA

  • Damit wir genau hören können, sind wir nicht laut.
  • Wir achten auf die anderen DASA-Besucher.
  • Wir gehen vorsichtig mit den Ausstellungsstücken und Mitmach-Stationen um.
  • Weil: Sonst sind sie schnell kaputt, und dann sind alle traurig.
 Bewegung

  • Ist toll, fördern wir immer. Bloß: Die DASA ist zwar so groß wie zwei Fußballfelder, aber kein Sportplatz, daher: gern gemächlich gehen.
 Wie im Fußball

  • Gibt es auch bei uns die gelbe und die rote Karte. Erst die Verwarnung und dann der Platzverweis: Bei Verstößen gegen die Regeln behalten wir uns vor, die Kinder-Aktion abzubrechen – auf Ihre Kosten.
 Die Grundbedürfnisse

  • Essen und Trinken bitte nur an den dafür vorgesehenen Plätzen. Das sind: Kinderbaustelle und die Kantine.
  • Liebe Eltern, falls Sie rauchen: Bitte nur vor dem Eingangsgebäude der DASA (und der Zigarettenstummel gehört in den bereitgestellten Standascher…).
Eltern gefragt

  • Beachten Sie bitte: Sie haben die Aufsichtspflicht für Ihre Kinder.
  • Bei den Programmen für 6-9 jährige sind zwei Begleitpersonen erforderlich,
  • bei den Programmen für 10-12 jährige ist eine Begleitperson nötig.

 Wir danken für Ihr Verständnis und ermöglichen so und mit Ihrer Mithilfe ein tolles DASA-Erlebnis.