DASA Öffnungszeiten : Mo-Fr 9-16 Uhr || Sa-So 10-18 Uhr

In der DASA gilt : AHA = Abstand, Händewaschen, Alltagsmasken.

018/19 vom

Vorschau: DASA im Juni

Hinweise für Veranstaltungs-/Ausstellungskalender

SONDERAUSSTELLUNGEN

Stop and Go. Eine Ausstellung über Mobilität

26.10.18-14.07.19

Ein bunter Erlebnisparcours zu allem, was uns täglich bewegt. „Stop and Go“ ist eine Art Spielfeld,  auf dem die Besucher an Kreuzungspunkten ihre Mobilitätsentscheidungen treffen. So wie eben jeden Tag.

Die Ausstellung gibt inspirierende Einsichten auf die Straße: ins Herz von Bus und Bahn, ins Innerste von Autos, auf Sättel und Reifen und natürlich in die Welt der Fußgänger -  und fragt nach der Zukunft der Mobilität.

Eine Ausstellung der DASA Arbeitswelt Ausstellung.

DASA Eintritt

ÜberLebensmittel. Eine Ausstellung über Ernährung

19.05.-08.09.19

 In der Wechselausstellung „ÜberLebensmittel“ der  Deutschen Bundesstiftung Umwelt dreht sich alles um Lebensmittelproduktion, Ernährung und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. 16 interaktive Exponate ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Lebensmittelproduktion: durch ein Fernglas können Besucherinnen und Besucher in deutsche Hühnerställe schauen, ihre eigene Wiese bewirtschaften oder beim Nachhaltigkeitscheck mehr darüber erfahren, mit welchen Kriterien nachhaltiges Handeln in der Landwirtschaft bewertet werden kann.

Eine Ausstellung der DBU Deutsche Bundesstiftung Umwelt


VERANSTALTUNGEN

Aktionstag „Lust und Last/en: Das (neue) Fahrrad

16.06.19, 10-18 Uhr
Das Radl ruft. Die DASA zeigt, was alles ins Rollen bringt, ins Rollen kommt und welche Rolle das Rad in Zukunft spielt. Ein Tag rund um die Ausstellung „Stop and Go“

37. Deutscher Evangelischer Kirchentag 2019

19.-23.06.19

Die DASA Arbeitswelt Ausstellung ist ein Austragungsort für den diesjährigen Kirchentag.

Zusätzlich bietet die DASA kostenfreie Führungen in Englisch, Französisch, Niederländisch und in Gebärdensprache sowie zur Ausstellung „Stop and Go“ an. DASA-Gäste haben vom 19.-23.06. freien Eintritt in die DASA. Das Kirchentagsprogramm gibt es mit Ticket (www.kirchentag.de)

Geführte Wege zur Nachhaltigkeit beim Kirchentag 2019 20.+22.06.19, jeweils 11 Uhr Zahlreiche Akteure, Initiativen, Projekte und Vereine in Dortmund engagieren sich für mehr Nachhaltigkeit. Auf Wander- und Wandelrouten stellen sie ihr ökologisch-soziales Engagement vor. Die DASA ist eine Station der Wegegemeinschaft „Ost-West“. Wo nachhaltiges Handeln in der Arbeitswelt eine Rolle spielt, zeigt sie nicht nur zum Kirchentag.

Startpunkt: Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz, Berswordthalle, Eingang Kleppingstraße 37, 44135 Dortmund Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt frei.


FÜHRUNGEN

„Stop and Go“

jeden Sonntag, 14 Uhr

Halt machen:  Jeden Sonntag um 14 Uhr findet ein öffentlicher Rundgang durch die Ausstellung „Stop and Go“ statt. Er dauert eine Stunde und ist im DASA-Eintritt enthalten.


Kinder-Aktion am Sonntag

Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr

Kreatives Basteln für Kinder ab sechs Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik Eintritt in die DASA, keine Anmeldung

-

Pfingstmontag ist die DASA von 10-18 Uhr geöffnet.