DASA-Veranstaltung:
Science Slam - Wissenschaft findet Stadt

Geballte Wissenschaft in 10 Minuten, verpackt in spannenden und anschaulichen Vorträgen
Mit dabei:

  • Peter Schneider (Maschinenbau/ Aachen) :: Leichtbau im Backofen
    Wir bewegen uns mit allerlei Fahrzeugen über die Erde, doch wie ist das eigentlich nochmal mit dem Klimawandel? Können wir nicht etwas tun und Fahrzeuge mit innovativen Materialien leichter machen um Mobilität effizienter zu gestalten? Antworten gibt’s in Peters Vortrag!
  • Martin Werz (Maschinenbau/ Stuttgart) :: Rührreibschweißen in der Küche
    Der Maschinenbauingenieur vom Institut für Materialprüfung, Werkstoffkunde und Festigkeitslehre der Uni Stuttgart wird uns ein innovatives Schweißverfahren näherbringen. Was es mit „Rührreibschweißen“ genau auf sich hat und wo da die Küche ins Spiel kommt, das wird der amtierende Deutsche Meister im Science Slam in seinem Vortrag erläutern.
  • Johann Liebeton (Biotechnologie/ Darmstadt) :: Was Sie schon immer über Entengrütze wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten
    Entengrütze – wofür kann die schon gut sein? Johann erforscht die kleinen grünen Wasserlinsen, um damit gleich zwei große Probleme zu lösen. Wir sind gespannt, worum es geht und was das Geheinmis der Wasserpflanzen ist.
  •  Adrian Lison (Informatik/ Münster) :: Warum ich einen Ameisenhaufen auf meinem Computer habe

    Auch Informatiker machen (Gedanken-)Experimente. Was sich ein Computer von Ameisen und ihren „Arbeitsabläufen" abgucken kann, erklärt Adrian in seinem anschaulichen Vortrag.

Moderation: Jerome Vazhayil

Preis 5,– EUR
Einlass: 19.30 Uhr
teilbestuhlt
Karten unter Öffnet den Link in einem neuen Fensterwww.science-slam.com

Termin:
07.06.2018 | 20:00 - 22:00QR-Code vergrößern (öffnet in neuem Fenster)