Angebote zur Ausstellung

Katastrophen stellen die Welt auf den Kopf. Wir diskutieren mit Ihnen, wie man ihnen am besten begegnen und sie vielleicht verhindern  kann.

Führungen

Gut geführt durch Krisensituationen. Wir zeigen Ihnen, wie wir uns besser rüsten können.

Buchungsbedingungen für Führungen zur Ausstellung "Alarmstufe Rot"
Anmeldung per E-Mail besucherdienst-dasa@baua.bund.de
Für interessierte Gruppen
Dauer 60 Minuten
Preis 45 EUR zzgl. Eintritt in die DASA
Anmeldung per Telefon 0231 9071-2645 (Besucherservice)

Alarmstufe „Grün“ - Ein Rundgang für Katastrophen-Verhinderer

Trotz aller Unglücksmeldungen: Wir haben eine Menge in der Hand, um Katastrophen gar nicht erst entstehen zu lassen. Zur Ausstellung „Alarmstufe Rot“ gibt es nun Rundgänge mit dem Schwerpunkt auf Aufklärung über die (wahren) Ursachen von „Schadensereignissen“. Was kann jede/r einzelne tun, damit das fragile Gleichgewicht der Erde nicht noch mehr aus der Balance gerät? Anhand ausgewählter Ausstellungsstationen gehen die Gäste auf Spurensuche, stehen Kopf und erleben ein überraschendes Ende. 

Buchungsbedingungen für Führungen zur Ausstellung "Alarmstufe Rot"
Anmeldung nicht erforderlich
Für Leute, die umdenken wollen
Termine 20.05.17, 14.00 Uhr
24.06.17, 14.00 Uhr
15.07.17, 14.00 Uhr
26.08.17, 14.00 Uhr
16.09.17, 14.00 Uhr
Dauer 60 Minuten
Preis im DASA-Eintritt inbegriffen

Denker-Donnerstag mit Experten zum Thema

Spezialeinsatzkommandos - Wir gehen den schweren Weg
27.04.2017, 18.00 – 19.30 Uhr
mit Frank Stötzel, SEK Dortmund

Raus aus der Katastrophe! - Struktur, Bausteine und Maßnahmen im modernen Bevölkerungsschutz
18.05.17, 18.00-19.30 Uhr
mit Oliver Nestler, Feuerwehr Dortmund

Umgang mit Flugangst
29.06.17, 18.00-19.30 Uhr
mit Linda Föhrer, Entspanntes Fliegen

60 bis 70 % aller Fluggäste haben unterschwellig Angst abzustürzen und fliegen mit einem Gefühl des Unwohlseins, besonders dann wenn Turbulenzen zu erwarten sind.

Die Psychologin Linda Föhrer erklärt, wie solche Ängste entstehen und was man dagegen tun kann.


Zu allen Denker-Donnerstagen ist der Eintritt frei.
Anmeldung nicht erforderlich
Die Ausstellung "Alarmstufe Rot" ist an diesen Tagen bis 18 Uhr geöffnet.

Für Familien

Familientag am Internationalen Museumstag
21.05.17, 10.00-18.00 Uhr

Mit Fahrzeug-Präsentation des Technischen Hilfswerks, Höhenkletterer der Feuerwehr, Mini-Hochseilgarten, Erste-Hilfe-Trainings sowie Spielangeboten für Familien.

Tipp: Online-Krisensimulation mit dem Institut für Feuerwehr - und Rechnungstechnologie

In Kooperation mit dem THW und der Feuerwehr Dortmund

Eintritt frei (Internationaler Museumstag)

ENTFÄLLT - Kinoabend in der DASA (30.03.17)

ACHTUNG:
Der im Halbjahresprogrammheft angekündigte Kino-Abend "Alarmstufe Rot. Der Filmklassiker von 1992" (30.03.17, 20.00 Uhr)

ENTFÄLLT!

Special: Besuch im Bunker +++AUSGEBUCHT

Führungen durch den ehemaligen Sitz des Krisenstabes der Stadt Dortmund
29. April und 27. Mai 2017, jeweils 12.00-14.00 Uhr

Ein verborgener Ort taucht wieder auf – mitten in der Dortmunder Innenstadt. Tausende von AutofahrerInnen passieren täglich die Bunkeranlage an der Ruhrallee, ohne die eigentliche Funktion dieses Bauwerkes zu erahnen – perfekte Tarnung. Das war genau die Absicht in Kriegszeiten. Nach dem Mauerfall fristete der Bunker ein Schattendasein. Jetzt steht er wieder für Besichtigungen offen.

Machen Sie eine irre Zeitreise in den Befehlsbunker Leipziger Straße / Ruhrallee, dem ehemaligen Sitz des Krisenstabes der Stadt Dortmund (Baujahr 1944 / Umbau und Wiederinbetriebnahme 1976 / Letzte Übung des Krisenstabes 1992).

Entdecken Sie die orangefarbenen Thermoskannen in der Kantine im 70er Jahre-Design, die Aschenbecher und die Arbeitspapiere auf dem großen Konferenztisch im Führungsraum – der Krisenstab scheint gerade Dienstschluss zu haben,…

Anmeldung: leider vorbei! Wenn Sie eine Gruppe von 10 Leuten sind, können Sie aber auch individuell beim Anbieter buchen. InfoÖffnet den Link in einem neuen Fenster Harry Lausch

Anmeldung per Email besucherdienst-dasa@baua.bund.de
Für Gruppen und Schulklassen
Termin Bestimmen Sie selbst
Teilnehmerzahl max. 20
Dauer 60 Minuten
Preis 45,- EUR (zzgl. Eintritt in die DASA)
Anmeldung per Telefon 0231 9071-2645 (Besucherservice)