Angebote zur Ausstellung

Alles so schön bunt hier: Entdecken Sie die Erfindung der Farbe und was Coco Chanel mit der Sonnenmilch zu tun hat.

Führungen

Buchungsbedingungen für Führungen zur Ausstellung "Experiment"
Anmeldung per E-Mail besucherdienst-dasa@baua.bund.de
Für Gruppen bis 20 Personen
Dauer 60 Minuten
Preis 45 EUR zzgl. Eintritt in die DASA
Anmeldung per Telefon 0231 9071-2645 (Besucherservice)

Für Familien

Aktionstag "Feuer, Farben und Chemie"
19.11.17, 10.00 – 18.00 Uhr

Zum Schlauer werden

  • Informationen der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Dortmund
  • Wiederbelebung und Erste Hilfe
  • Brandbekämpfung von chemischen Gefahrstoffen anhand von Schutzausrüstung
  • Echtes Feuerwehrfahrzeug im Eingangsbereich
  • 11:30 und 14:30 Uhr Puppenbühne zu Gast - "Die Schule brennt". Ort: Vortragssaal
Zum Mitmachen

  • Brause machen und andere chemische Experimente ausprobieren
  • DLR School-Lab mit selbst gemischter Knete
  • kunstvolle Belichtungen auf Fotopapier mit unterschiedlichen chemischen Mixturen

In Kooperation mit der Feuerwehr Dortmund
DASA Eintritt


Aktionstag "Chemie, Farben und Musik"
27.05.18, 10.00 – 18.00 Uhr

    • tanzende Elemente und die Verbindung zwischen Musik und Chemie
    • selbstgemischte Knete und selbstgebaute Musikinstrumente
    • Malen mit pflanzlichen Farben
      und mehr

    DASA Eintritt

    Für alle

    Kostenlose Kuratorenführungen
    23.11.17, 14.12.17, 19.04.18, 14.06.18, 17.00 Uhr

    mit Niko Pankop und Marcus Starzinger
    Eintritt frei, ohne Anmeldung


    15. Dortmunder Wissenschaftstag
    21.11.17

    Die „Experiment“-Ausstellung als Tour-Baustein beim 15. Dortmunder Wissenschaftstag: Nach einer Kuratorenführung in der DASA stellen das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ILS und
    die Sozialforschungsstelle der TU Dortmund ihre Arbeit vor. Sie forschen in sogenannten „Reallaboren“ an der Entstehung von sozialen Innovationen.

    Eintritt frei, begrenzte Teilnehmerzahl, Online-Anmeldung und weitere Programmdetails:
    Öffnet den Link in einem neuen Fensterwww.wissenschaftstag.dortmund.de


    Denker Donnerstag
    23.11.17, 18.00 Uhr

    Wundermittel Antibiotika –Fluch und Segen
    Mit

    • Dr. Jochen Pfeifer (Pharmakotherapieberater der Kassenärztlichen Vereinigung) zu „Antibiotikaresistenzen und -forschung“ und

    • Dr. Roland Paul (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) zu „Antibiotika in der Massentierhaltung

    Eintritt frei
    Exklusive Kuratorenführung vor den Vorträgen um 17.00 Uhr.


    Science Pub - Schlau sprechen über Plastik
    01.02.18, 20.00 Uhr

    Willkommen in der Wissenschaftskneipe: Der Science Pub serviert ein ernstes Thema mit viel Vergnügen beim Zuhören und Diskutieren. Hier geht’s ums Plastik und seine Folgen. Ganz entspannt mit einem Kaltgetränk aus dem Glas.

    Eintritt 5,– €, Anmeldung: Öffnet den Link in einem neuen Fensterwww.science-slam.com
    Ab 19.00 Uhr ist die Ausstellung zur Besichtigung geöffnet.


    Fuck up Night
    26.04.18, 20.00 Uhr

    Versuch und Irrtum: Wer was Neues will, muss Fehlschläge in Kauf nehmen. Auch wenn darüber keiner redet. Oder etwa doch? Bei der „Fuck up Night“ geht es um gescheiterte Innovationen. Start-Up-Gründer erzählen von ihrem Scheitern. Denn aus Fehlern lernt man am meisten.

    Eintritt frei, Anmeldung: Öffnet den Link in einem neuen Fensterwww.fun-ruhr.de


    Jugend forscht - Regionalwettbewerb
    28.02.18

    „Jugend forscht“ ist seit über 40 Jahren der Einstieg ins spielerische Forschen. Egal ob Flecken- Entferner ohne Waschmittel, kalte Kristalle oder neue Brennstoffe: Innovative Ideen sind hier garantiert.

    Ab 13.00 Uhr ist der Eintritt zur Besichtigung der Beiträge und zur Feierstunde frei.


    Maker Faire Ruhr
    10. + 11.03.18, 10.00 – 18.00 Uhr

    Das Erfinder- und Familien-Festival für Inspiration, Kreativität und Innovation ist zum 3. Mal in der DASA!
    Mehr unter Öffnet den Link in einem neuen Fensterwww.makerfaire-ruhr.com


    ExtraSchicht
    30.06.18, 18.00 – 02.00 Uhr

    Das Kulturfestival der Extraklasse im ganzen Ruhrgebiet und in der DASA. Mit Kurzführungen durch die Ausstellung „Experiment“.
    Mehr unter Öffnet den Link in einem neuen Fensterwww.extraschicht.de