Für Schulklassen

So stimmt bei jungen Leute Knall auf Fall die Chemie.

Führungen für Schulklassen

Stoffe, die unseren Alltag prägen (ab Klasse 7)

Farbstoffe, Klebstoff und Plastik, Aspirin: Chemische Stoffe prägen unseren Alltag. Hier finden die Schüler mehr über ihre Erfindung und (Neben-)Wirkung heraus.

Industrialisierung macht erfinderisch (ab Klasse 7)

Steinkohleteer war ein Abfallprodukt der Kokereien und eine Grundsubstanz für verschiedene Stoffe: Die Industrialisierung schuf neue Grundlagen für die Forschung wie auch neue Bedürfnisse nach Innovationen. Die Führung geht der Sache auf den Grund.

Forschung und Chemie: Die zweite industrielle Revolution (Oberstufe)

Am Beispiel der Chemie-Industrie und exemplarischen Innovationen wird das Konzept der zweiten industriellen Revolution erörtert.

Hinweis

In unseren Schulklassenführungen erfahren Ihre Schülerinnen und Schüler mehr über die Hintergründe chemischer Innovationen. Sie verstehen sich als "kulturgeschichtliche" Ergänzung.
Die SuS entdecken dabei eigenständig die Geschichte(n) einflussreicher Erfindungen und diskutieren wie Ideen zustande kommen.

Buchungsbedingungen für Führungen zur Ausstellung "Experiment"
Anmeldung per E-Mail besucherdienst-dasa@baua.bund.de
Für Schulklassen ab der 7. Jahrgangsstufe (max. 20 Personen)
Dauer 90 Minuten
Preis 60 EUR zzgl. Eintritt in die DASA (2 EUR p.P.)
Anmeldung per Telefon 0231 9071-2645 (Besucherservice)

Für Lehrkräfte

Kuratorenführung mit Vorstellung des Schulklassenprogramms

08.11.17 (Preview), 21.02.18, 23.05.18, jeweils um16.00 Uhr
Eintritt frei, ohne Anmeldung