Die Berufungsfabrik

Hat Beruf heute noch mit Berufung zu tun? Eine Ausstellung, die nachfragt.

09.03.18-13.05.18

Eine Ausstellung des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland

Hat Beruf auch heute noch etwas mit Berufung zu tun? Spielt der Dienst am Nächsten in der Arbeitswelt eine Rolle? Und wo finden Menschen Sinn in ihrem Leben?

Die Ausstellung "Die Berufungsfabrik" nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf einen Weg durch die heutige Arbeitswelt und lädt zu Entdeckungen ein, die entlang der Aktualisierungen des reformatorischen Berufsverständnisses gemacht werden können.

An den sechs Stationen der Ausstellung geht es darum, sich selber als Teil der Arbeitswelt wiederzufinden, angeregt durch Fragen wie: Was machst du in deinem Beruf? Wo liegt deine Verantwortung? Bist du berufen? Darüber hinaus geht es um Rahmenbedingungen guter Arbeit und Fragen der Führung. Aktivitäten und Spiele laden zum Ausprobieren und Handeln ein.

Am Ziel sind die Besucherinnen und Besucher ermutigt, ihre Berufung zu ergreifen, Verantwortung und Solidarität zu leben.