Achtung : die DASA bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

DASA Taschentücher

Seid nicht traurig ...

um die Eindämmung des Corona-Virus zu unterstützen, bleibt die DASA bis auf Weiteres geschlossen!

Sämtliche Veranstaltungen sind erst mal auf Eis gelegt. Für Rückfragen ist der DASA-Besucherservice unter der Nummer 0231 9071 2645 erreichbar. Bitte habt Verständnis – und bleibt gesund!


Unsere Highlights - entdeckt die DASA in Corona-Zeiten digital

Dolberg-Bagger von 1955 in der DASA Arbeitswelt Ausstellung
Neu
Objekt

Kleiner Bagger ganz groß

Neu bei uns: Ein herzliches Willkommen an den kleinen Raupenbagger aus dem Jahr 1955. Wir feiern, wenn Corona uns wieder lässt. Aber gucken könnt ihr ja schon mal ...

Einblick in den Raum zum Leichenschmaus bei Pia sagt Lebwohl
Hoffentlich am 05.05.20
Workshop

Aromatherapie

Können Rosen Leiden lindern? Einen Ausflug in die Welt der Düfte verspricht Anja Schröder. Wie ätherische Öle wirken, könnt ihr selbst testen. Jetzt schon mal reinschnuppern ...

Plakat: Ein Mann wäscht seine Hände unter dem Wasserhahn.
Schatzsuche in der DASA
Service

Hygiene und Arbeit

Wir durchstöbern unsere Sammlung und zeigen euch ein paar Schätze aus der DASA, die klar machen: Hygiene "hypt" nicht erst seit Corona. Macht euch schlau, wie's sauberer wurde ...

Es tut uns leid: die angezeigten Termine finden derzeit nicht statt, da die DASA bis auf Weiteres geschlossen ist!



Die DASA ist

ein inspirierender Ort, der Lust auf Arbeit macht. 

Es ist uns ein Anliegen, über die Arbeitswelt und deren menschengerechte Gestaltung zu informieren. Es gibt zehn Themenwelten mit Blick auf früher, heute und morgen - auf einer gigantischen Ausstellungsfläche, fast so groß wie zwei Fußballfelder.

In der DASA erfahrt ihr mehr über verschiedene Berufe und Branchen – und das mit allen Sinnen. Denn sie ist vollgepackt mit überraschenden Raumeindrücken und faszinierenden Objekten, Multimedia und Mitmachstationen.

Viel Spaß und herzlich Willkommen!


Rundgang

Riesen-Laptop in der DASA
Ausstellung

Am Bildschirm

Hier geht es um die Arbeit mit Informations- und Kommunikationstechniken - Es gibt regelmäßig Vorführungen, reichlich Exponate zum Ausprobieren und wer möchte kann dazu auch eine ganze Menge lesen.


Entdecke mehr
Teenager in der Ausstellung Im Wettlauf der Neuesten Nachrichten
Ausstellung

Im Wettlauf der neuesten Nachrichten

Die Arbeit bei Zeitungsherstellung und Medien - vom Handsatz bis zum Desktop-Publishing: Die alten und neuen Werkzeuge der schreibenden und druckenden Zunft und ihre Auswirkungen auf die Menschen stehen hier im Mittelpunkt.


Entdecke mehr
Frau arbeitet an den DASA-Webstühlen
Ausstellung

Im Takt der Maschine

Klassische Fabrikarbeit in der Textilindustrie -  Dampfmaschinen pfeifen und Webstühle rattern laut. Ihr bekommt einen lebendigen Einblick in die stechuhrbestimmte, staubbesetzte, strenge Arbeitswelt von damals.


Entdecke mehr
Eine Besucherin probiert den Presslufthammer auf der Baustelle der DASA aus.
Ausstellung

Mehr Sicherheit am Bau

„Betreten der Baustelle erwünscht“. Hier geht es um Arbeitsschutzprobleme im Hoch- und Tiefbau - Es gibt Einblicke in tiefe Tunnel oder luftige Höhen, um die gefahrvollen Arbeitsplätze am Bau vorzuführen.


Entdecke mehr
Abteil einer alten Straßenbahn in der eine Besucherin sitzt
Ausstellung

Transportieren und Befördern

Die Arbeit bei Transport und Verkehr - Hier geht es um die Arbeitsbedingungen derer, die ständig „auf Achse“ sind: im Güter- und Personenverkehr.


Entdecke mehr
Die Lärmkabine in der Stahlhalle.
Ausstellung

Schuften in Schichten

Arbeit und Alltag in der Eisen- und Stahlindustrie - Hier bekommt man »klassische« Arbeitsschutzprobleme wie körperliche Schwerstarbeit, Schichtarbeit und extreme Arbeitsbedingungen durch Hitze, Staub, Lärm und gefährliche Stoffe eindrucksvoll vor die Augen und Ohren.


Entdecke mehr
VEW-Leitwarte aus dem Jahr 1969 in der Engergiehalle der DASA
Ausstellung

Jede Menge Spannung

Was passiert, wenn einmal die Lichter ausgehen und wie Kraftwerker auf den Störfall reagieren müssen? Entdeckt die »spannungsreiche« Welt hinter der Steckdose: von der Erzeugung des Stroms bis zur Verteilung.


Entdecke mehr
Blick auf den gläsernen Gefahrstoff-Stachel im DASA Ausstellungsbereich Unsichtbare Gefahren
Ausstellung

Unsichtbare Gefahren

Gefahrstoffe am Arbeitsplatz - Die Herstellung und Weiterverarbeitung von Chemikalien hat es in sich. Welche Maßnahmen zum Umgang mit Gefahrstoffen notwendig sind, wird hier anschaulich gemacht.


Entdecke mehr
Mädchen liegt im Hörstuhl im Farnwald der DASA

Lebensraum Arbeitswelt

Natürliche Eigenschaften - technische Fähigkeiten. An zahlreichen Stationen zum Ausprobieren können die Sinne ausgiebig getestet - oder irritiert werden.


Entdecke mehr
Frau geht durch die historische Abteilung in der DASA
Ausstellung

Kampf für eine bessere Arbeitswelt

Wer kämpfte für den 8-Stunden-Tag oder gegen die Kinderarbeit? Die Geschichte des Arbeitsschutzes - Eine Entdeckungsreise in eine Vergangenheit, die uns bis heute bestimmt.


Entdecke mehr
Lastendrohne in der DASA Ausstellung "Neue Arbeitswelten"
Ausstellung

Neue Arbeitswelten

Zukunft der Arbeit - Startklar fürs Mögliche? Wir wagen eine Vorschau auf die Welt von morgen. Wie möchten wir leben und arbeiten, welche Werte sind wichtig? Gestaltet und redet mit!


Entdecke mehr

Jetzt und in Zukunft

Ansicht der Ansicht der RuhrTopCard 2020
Neu
Service

RUHR.TOPCARD 2020

Ein Jahr Erlebnisse der Spitzenklasse. Das Ruhrgebiet steckt voller Ausflugsziele. Jetzt die neue RUHR.TOPCARD holen

Lesezeichen in Osterhasenform
... im Sommer hoffentlich wieder ...
Playground

Ferienprogramm

Tolle Ideen mit wenig Material und manchmal etwas Köpfchen ... Hier geht's vorab zu den Selbermacher-Tischen...

Mädchen hält DASA Entdeckerkarten vor der Stempeluhr hoch
Selbsterkunden
Führung

Entdeckerkarten

Die Karten erklären leicht verständlich und schnell begreifbar, was es an Attraktionen in der DASA gibt ...