Wir haben wieder auf. : Mo-Fr 10-16 Uhr || Sa-So 11-18 Uhr

In der DASA gilt : AHA = Abstand, Händewaschen, Alltagsmasken.

Besucher einer Veranstaltung sitzen auf Stühlen und machen Notizen.

Szenografie in der DASA


Szenografie ist die Lehre von der Raumgestaltung, um beim Publikum eine besonders nachhaltige Wirkung zu erzielen. Unsere Kolloquien diskutieren aktuelle Ansätze.


Ziel der jährlichen Szenografie Kolloquien ist es, den neuesten Entwicklungen im Bereich der Ausstellungskonzeptionen und -gestaltung nachzugehen und ihre Wirkung im gesellschaftlichen Raum zu untersuchen. Die Zugänge zu den jeweiligen Jahresthemen erfolgen durch die Präsentation praktischer Gestaltungslösungen bis hin zur Analyse von Methoden und Ausstellungskonzepten. Die interdisziplinären Beiträge kommen aus Wissenschaft, angewandtem Museumswesen, sowie bildenden und dramatischen Künsten.


Ausstellungsraum mit Podest in der Mitte auf dem ein grauer Filzlmob positioniert ist
Aufgeschlagenes Buch während des Szenografie-Kolloquiums
leider schon vorbei
Veranstaltung

Szenografie-Kolloquium 2020

Hier wird gebloggt