Arbeitsschutz

Die DASA ist etwas ganz Besonderes: Sie ist deutschlandweit das einzige Ausstellungshaus einer Ressortforschungseinrichtung wie die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin eine ist.

Eine wichtige Funktion der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) besteht darin, eine Brücke zwischen der Wissensgenerierung und der Wissensnutzung zu schlagen.

Von wesentlicher Bedeutung ist dabei die adressatengerechte Aufbereitung, Bereitstellung und Vermittlung von arbeitsschutzbezogenen Erkenntnissen, Informationen und Praxishilfen. Nicht zuletzt hat die BAuA auch den gesetzlichen Auftrag, Unternehmen bei den Anforderungen zu unterstützen, die sich aus der EG-Verordnung für Registration, Evaluation, Authorisation of Chemicals (REACH, deutsch: Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien) zu unterstützen. Herzstück ist das Internetportal www.reach-clp-biozidhelpdesk.de. Hinzu kommen die Schriftenreihe „REACH-Info“ und weitere Informationsmaterialien. Weiterhin werden Fortbildungsveranstaltungen angeboten und auf Anfrage auch einzelne Unternehmen zu gesetzlichen Fragen beraten.

Hörsaal in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in DortmundDirk Vogel

Neben der zielgruppenspezifischen Vermittlung der wissenschaftlichen Arbeitser-gebnisse im Internet bleiben die individuelle Beratung (zum Beispiel Helpdesk) und Informationsveranstaltungen wichtige Bausteine des Wissenstransfers, zumal damit auch wertvolle Erfahrungen aus der Praxis gewonnen werden.

Öffnet den Link in einem neuen FensterBundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Öffnet den Link in einem neuen FensterVeranstaltungen der BAuA