Corona : "2G" und Maskenpflicht

065/18 vom

Einladung zur Vorbesichtigung "Die Tüftelgenies"

13.09.18, 11 Uhr

Fahrrad oder Faustkeil, Telefon oder Papier: Was steckt hinter den wichtigen Errungenschaften der Menschheit? Die neue Mitmach-Ausstellung „Die Tüftelgenies“  bringt Kindern ab acht Jahren den Weg vom Hirngespinst zur Erfindung näher.

An vielen Sachen haben die Menschen lange getüftelt, einige Geistesblitze waren ein Missgeschick, andere Zufall. Manche Tüftelgenies brauchten dringend etwas, das es noch nicht gab und hatten plötzlich eine Idee. Was denken unsere BesucherInnen? Was möchten sie erfinden und wie könnte es funktionieren?

Testen Sie Ihren Einfallsreichtum an rund 30 interaktiven „Hands Ons“ und besuchen die Presse-Vorbesichtigung „Die Tüftelgenies“ am Donnerstag, 13. September, 11 Uhr in die DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund.

Die Ausstellung steht im Obergeschoss in der „DASA-Galerie“. Das Grazer Kindermuseum „FRida&freD“ hat die interaktiven Stationen erdacht, die von der Klaus Tschira Stiftung ermöglicht wurden.

Zu Gast sind:

  • Bettina Deutsch-Dabernig, Kuratorin des Grazer Kindermuseums „FRida&freD“, Graz
  • Dr. Philipp Horst, Kurator DASA Arbeitswelt Ausstellung
  • Kinder der Funke-Grundschule Dorstfeld als bewährte Ausstellungstester*innen

Wir freuen uns über Ihr Interesse.