DASA Öffnungszeiten : Mo-Fr 9-16 Uhr || Sa-So 10-18 Uhr

In der DASA gilt : AHA = Abstand, Händewaschen, Alltagsmasken.

051/18 vom

Extra-Portion Unterhaltung

DASA bei der ExtraSchicht

ExtraSchicht im Ruhrgebiet. Am Samstag, 30. Juni, ticken die Uhren der Industriekultur bis spät in die Nacht. Die Metropole setzt sich in Szene und mit ihr die DASA Arbeitswelt Ausstellung. Eine Extra-Portion Unterhaltung wartet ab 16 Uhr auf die Ruhrgebiets-Entdecker.

Eine Extra-Ladung Lachsalven garantiert Fritz Eckenga mit seinen "Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner". Er widmet sich den wesentlichen Fragen der Menschheitsgeschichte mit so manchem satirischen Seitenhieb. Der bekannte Kabarettist betritt um 19 und um 21 Uhr die Bühne in der Stahlhalle der DASA.

Ein Extra an Poesie verspricht die Sandmalerei-Show. Musik, Licht und Sand verbindet die Künstlerin Anna Svetlana Telbubukh zu faszinierenden Bildern und Szenen aus dem Ruhrgebiet. Wer also im Trubel der ExtraSchicht eine meditative Auszeit braucht, ist um 18 und um 22 Uhr in der DASA gut aufgehoben.

Nicht nur für Fans ein ganz besonderes Extra: die Lesung von Borussen-Kenner Gerd Kolbe im Verbund mit Ex-Museumschef Wolfgang E. Weick zur Magie der Zahl 6 beim BVB um 20 Uhr. Sein frisch erschienenes Buch widmet sich Fußball- und Zahlenspielen, die auch für echte Vereinsexperten so manche Überraschung bereit halten.

Darüber hinaus gibt es Extra-Führungen durch die DASA und extra geöffnet haben die Sonderausstellungen "Experiment" zur Geschichte chemischer Erfindungen und - nur noch an dem Abend - die Mitmach-Ausstellung "TeamPlay" zum musikalischen Miteinander.

Die DASA hat an dem Abend bis 2 Uhr geöffnet. Tickets gibt es vergünstigt bis zum 29. Juni im Vorverkauf, unter anderem an der DASA-Kasse. Mehr zum Programm unter Öffnet den Link in einem neuen Fensterwww.extraschicht.de.