Corona : "2G" und Maskenpflicht

Topnews 38/19 vom

"Fertig? Los!" zur Geschichte von Sport und Technik (26.09.19, 11 Uhr)

Einladung zur Vorbesichtigung der neuen Ausstellung

Fertig? Dann nichts wie los! Die Laufschuhe brauchen Sie zwar zunächst bei der Vorbesichtigung der neuen Ausstellung nicht unbedingt: Machen Sie sich dennoch auf eine bewegende Reise durch die Kultur- und Technikgeschichte des Sports gefasst.

Wir heißen Sie willkommen in der Welt des Wettkampfs. Schlendern Sie entspannt an den Meilensteinen auf der Jagd nach neuen Rekorden vorbei. Testen Sie Sprungkraft, Koordination oder Schnelligkeit - Ihren Wortwitz sowieso.

Dazu stehen jede Menge historische Objekte im Rampenlicht der Ausstellung "Fertig? Los!" aus dem TECHNOSEUM in Mannheim. Entdecken Sie eine sehr frühe Stoppuhr von 1840, das selbst genähte Schiedsrichter-Trikot (um 1966) des Schneidermeisters Rudolf Kreitlein, der maßgeblich zur Einführung der roten und gelben Karte im Fußball beitrug, oder einen Hightech-Schwimmanzug der 2000er Jahre.

Wir laden Sie daher
am Donnerstag, 26.09.19, 11 Uhr in der DASA
zu einem kurzweiligen und interaktiven Vorab-Rundgang mit allerlei Bewegungsideen (und Entspannungsmöglichkeiten) ein.

Mit zielführenden Informationen erwarten Sie:

•             Gregor Isenbort, DASA-Chef mit großer Fußball(-Gucken)Leidenschaft

•             Alexander Sigelen, TECHNOSEUM, Mannheim, mit jeder Menge Wissen zu der von ihm erdachten Ausstellung

•             unsere sportlichen Mitarbeiter*innen, die die Ausstellung in der DASA aufgebaut haben, und für Foto- und Filmaufnahmen zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Dann nichts wie los.

Mit sportlichem Gruß
Monika Röttgen

PS - Hier gibt es einen ersten Einblick darüber, ob die Sache schweißtreibend werden kann...