Topnews 016/24 vom

JobVille

Bunte Berufsorientierung

©Benito Barajas
Nicht nur auf der Veranstaltung: JobVille bietet gute Ideen für den Einstieg in die Arbeitswelt. Nachhaltig und praxisnah.

Noch vor den Ferien ans neue Schuljahr denken: Die Berufsorientierungs-Veranstaltung der DASA Arbeitswelt Ausstellung "JobVille" startet am Mittwoch, 11. September, und Donnerstag, 12. September, jeweils von 9 bis 13 Uhr in Dortmund.

Rund 40 Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Dienstleistung, Gesundheit, Handwerk und Technik bieten Infos aus mehr als 50 Ausbildungsberufen an. Der Schwerpunkt in 2024 sind Jobs, die mit Menschen zu tun haben und für eine umwelt- und sozialverträgliche Zukunft stehen. Denn die DASA ist ein zertifizierter Lernort für die "Bildung nachhaltiger Entwicklung" (BNE). Außerdem eröffnet sie einen neuen Bereich in der Dauerausstellung zum Thema "Dienstleistung", wo es um die vielen unsichtbaren Kompetenzen im alltäglichen Miteinander geht.

Praxistaugliche Themen geben den Takt bei Vorträgen und Workshops an Vorträge, etwa zu den ersten Schritten in die Berufspraxis oder zur Frage, wie man Kommissarin oder Kommissar wird. Vieles lädt zum Mitmachen ein: Ein Talentparcours, Upcycling-Workshops und viele andere Aktionen zum Ausprobieren, Motivieren, Informieren und Unterhalten für Jugendliche ab 14 Jahren. Pro Schülerin und Schüler gibt es ein digitales Zertifikat für den Berufswahlpass. Eine Anmeldung der Klasse ist unter www.jobville.de möglich, wo auch alle weiteren Infos zum Programm, zu den Ausstellenden sowie zum Ablauf zu finden sind.