Corona : "2G" und Maskenpflicht

077/18 vom

Karten für eine bessere Welt

Dota singt am Donnerstag in der DASA

Die Medizinerin und Ex-Straßenmusikerin Dota Kehr ist eine der produktivsten Liedermacherinnen Deutschlands. Gerade ist ihr achtes Album erschienen und ihre Tour gestartet. Halt macht sie mit Band am Donnerstag, 25. Oktober, in der DASA Arbeitswelt Ausstellung.

Anlass ist die Eröffnung der neuen DASA-Ausstellung "Stop and Go". Der bunte Mitmach-Parcours widmet sich den vielen Facetten der täglichen Mobilität. Dazu passen Dotas Lieder wie "Rennrad", "Tempomat" oder "Zwei im Bus". Die Berlinerin hat sich als Songwriterin und Musikproduzentin seit einem Jahrzehnt einen Namen gemacht. Ihren kritisch-krassen Blick auf die Welt und die sensible Wahrnehmung der Umwelt verbindet sie mit entspanntem Folk und Pop-Elementen. 

Restkarten gibt es  noch über <link http: www.eventim.de external-link-new-window externes fenster zum>Öffnet den Link in einem neuen Fensterwww.eventim.de. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Die Ausstellung "Stop and Go" ist ab Freitag, 26. Oktober, geöffnet.