Sperrung: Stahlhalle | 18.06.24 | ganztägig

Sperrung: Stahlhalle | 21.06.24 | ganztägig

15/24 vom

Science Slam in der DASA

Bühne frei für Bionik

©Pia Kiara Hilburg
Geformt wie ein Flamingoschnabel ist eine Turbine super leistungsfähig. Vergleiche dieser Art zeigt die Ausstellung Bio.Inspiration.

Wissenschaft unterhaltsam aufzubereiten ist das Markenzeichen von Science Slams. Dabei treten vier Nachwuchsforschende mit ihren Präsentationen gegeneinander an. So auch am Donnerstag, 6. Juni, in der DASA Arbeitswelt Ausstellung. Die aktuelle Sonderausstellung "Bio.Inspiration" bietet spannende Themen rund um das Zauberwort Bionik. 

live gilt es ab 20 Uhr in der Stahlhalle der DASA, prägnant und präzise seine Forschungsergebnisse in exakt zehn Minuten auf die Bühne zu bringen. Diesmal dreht sich alles um Natur und Technik. Wo liefert die Natur Inspiration für bessere Wärmedämmung oder neue Werkstoffe? Findet man im Tierreich neue Inhaltsstoffe für Medikamente und wie können wir unser Kraft- und Ausdauertraining den natürlichen Gegebenheiten am besten anpassen? 

Für den Gruselfaktor des Abends sorgt Alexander Lammers aus Freiburg, der sich mit Spinnen und ihrer antibiotischen Wirkung befasst. Zu Gast sind außerdem Anastasia August aus Karlsruhe, die Zusammenhänge zwischen Bären und Heizungen entdeckt hat. Der Kölner Oliver Quittmann bringt das "High Intensive Training" zu neuen Qualitäten und Mark Hollermann aus Bremen lernt in Sachen Bionik von den Besten. Für die musikalische Untermalung sorgt der Singer/Songwriter Joël-Joâo aus Dortmund mit einem Mix aus Indie-Pop, Rock und Soul. Durch den Abend führt Talisa Lara.

Tickets gibt es für 8 EUR in der DASA. online sind sie zuzüglich VVK-Gebühr hier erhältlich. Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Beginn ist 20 Uhr.

Die Ausstellung „Bio.Inspiration“ steht noch bis zum 25. August in der DASA.

Fotos zur Ausstellung “Bio.Inspiration"