DASA Schließung : ... bis zu einer Wiedereröffnung in 2021

039/20 vom

Solarzellen und Pizza

Digitaler Science Slam aus der DASA

Die grauen Zellen strapazieren und zugleich die Lachmuskeln trainieren: Das geht alles beim Science Slam. Am Donnerstag, 5. November, 20 Uhr feiert das beliebte Bühnenformat seine Digital-Premiere live aus der DASA. Beim Wettbewerb wissenschaftlicher Gewitztheit begeben sich junge Forscher*innen in die Arena geistiger Höchstleistungen. Exakt 10 Minuten haben sie Zeit, um die Zuschauenden von ihrem Herzblutthema zu überzeugen. Der beste Vortrag gewinnt.

Zu Gast sind der Physiker Daniel Meza aus Berlin, der aufklärt, was Pizza mit Solarzellen zu tun hat. Anja Friedrich aus Bielefeld beschäftigt sich mit dem Schlaf. Wie man alles zur rechten Zeit richtig abarbeiten kann, erläutert die Dortmunderin Lea Schönberger aus Sicht der Informatik. Anna Klötzer ist Wirtschaftswissenschaftlerin aus Bochum und nähert sich dem Thema "Influencer" auf neuartige Weise. Talisa Lara moderiert das ganze Spiel. Zur Ermittlung des besten Beitrags können die Slam-Fans am 5. November mittels Online-Abstimmung ihre Stimme abgeben.

Die Übertragung ist von der Startseite der DASA www.dasa-dortmund.de  aus auf die einschlägigen Kanäle des Science Slam verlinkt.

Der Slam ist Teil der Digitalen Woche Dortmund (#diwodo20). Sie  befördert den Austausch innerhalb von Wissenschaft, Unternehmen und digital Interessierten: in diesem Jahr noch digitaler, weil zahlreiche der 200 Veranstaltungen im Netz stattfinden.