Wir haben wieder auf. : Mo-Fr 10-16 Uhr || Sa-So 11-18 Uhr

In der DASA gilt : AHA = Abstand, Händewaschen, Alltagsmasken.

024/20 vom

Steinmetze und Stehaufmännchen

Ferien in der DASA

©DASA

Die Sonne scheint, der Sommer gibt sich ein Stelldichein. Trotz der Corona-Krise stehen die Ferien vor der Tür. Die DASA Arbeitswelt Ausstellung lädt Kinder in der Zeit vom 27. Juni bis 11. August zum Bauen und Basteln bei freiem Eintritt ein.

Neu im Angebot ist ein "Steinmetz-Workshop". Hier können junge Handwerker*innen ab acht Jahren Ytongsteine bearbeiten. Mit Feile und Raspel, Säge und Schmirgelpapier entstehen einzigartige Kunstwerke. Für das Programm ist eine Anmeldung an der Infotheke der DASA erforderlich. Während der Aktion ist das Tragen von Mund- und Nasenbedeckung obligatorisch. Das Arbeiten mit den Steinen ist täglich zwischen 12 und 16 Uhr möglich.

Hinsetzen und loslegen heißt es bei den „Selbermacher“-Basteltischen, die in der Stahlhalle der DASA aufgebaut sind. Wer mag stellt zum Beispiel ein Stehaufmännchen oder andere kleine Nettigkeiten her. Jede Woche gibt es ein neues Programmangebot. Die Betreuung erfolgt in Eigenregie durch die Begleitungen der Kinder. Auch hier gelten die aktuellen Hygiene-Richtlinien.

Die Kinderbaustelle der DASA startet ebenfalls wieder mit eingeschränkt zugelassener "Baumeister*innen"-Anzahl im Außenbereich der DASA in der kommenden Woche. Dort können Kinder ab fünf Jahren Dächer decken, Rohre verlegen oder im Sand spielen.

Die DASA öffnet im Sommer während der Woche von 10 bis 16 Uhr und am Wochenende von 11 bis 18 Uhr.