Corona : "2G" und Maskenpflicht

069/18 vom

Vorschau: DASA im November

Hinweise für Veranstaltungs-/Ausstellungskalender

Sonderausstellungen

Die Tüftelgenies

Geniale Erfindungen, spannende Tüfteleien und verrückte Geistesblitze

16.09.18-31.03.19

Fahrrad, Dampfmaschine, Papier, – das alles sind spannende Erfindungen. Von wem eigentlich? Und warum? Und was war die erste Erfindung der Welt? An vielen Erfindungen haben die Menschen lange überlegt, einige waren ein Missgeschick, andere Zufall. Manche Tüftelgenies brauchten dringend etwas, das es noch nicht gab und hatten plötzlich einen Geistesblitz. Welche Ideen haben die BesucherInnen? Was möchten sie erfinden und wie könnte es funktionieren?

Eine Ausstellung des FRida & freD | Das Grazer Kindermuseum Für Kinder ab 8 Jahren

Stop and Go

Eine Ausstellung über Mobilität

26.10.18-14.07.19

Ein bunter Erlebnisparcours zu allem, was uns täglich bewegt. „Stop and Go“ ist eine Art Spielfeld, auf dem die Besucher an Kreuzungspunkten ihre Mobilitätsentscheidungen treffen. So wie eben jeden Tag.

Die Ausstellung gibt inspirierende Einsichten auf die Straße: ins Herz von Bus und Bahn, ins Innerste von Autos, auf Sättel und Reifen und natürlich für Fußgänger -  und fragt nach der Zukunft der Mobilität.

Eine Ausstellung der DASA Arbeitswelt Ausstellung.

Preis: DASA Eintritt


Veranstaltungen

Aktionstag: „Bitte einsteigen! Mobil in Bus und Bahn“

04.11.2018, 10.00-18.00 Uhr

 Zur neuen Ausstellung „Stop and Go“: Alle finden was, worauf sie abfahren. Mit Informationen, Initiativen und Ideen, wie's ist und wie's sein könnte.

Unter anderem in Bewegung ist ein Shuttle-Bus zum Dortmunder Nahverkehrsmuseum, ein Omnibus-Simulator zum Ausprobieren, der Deutsche Rollstuhl-Sportverband mit einem Mobilitätstraining für den Umgang mit Treppen und anderen Hindernissen im ÖPNV, die  rollende Kinderwerkstatt im "Basti-Bus", die  Modellbahn-Freunde mit Vorführungen, Führungen zu den Fahrzeugen in der DASA und noch viel mehr.

Science Pub – Schlau sprechen über Mobilität

08.11.2018, 20.00-23.00 Uhr

Wie geht´s anders? Unsere Fortbewegung ist an einen Wendepunkt gekommen. Wie kann der Verkehr nachhaltiger, ökologischer und im Wortsinn zielführender werden? Wie sehen Verkehrsmittel der Zukunft aus? Expert*innen geben spannende Impulse, denken werdet ihr selbst.

Preis 5,– EUR

Anmeldung <link http: www.science-slam.com>www.science-slam.com

25 Jahre DASA - Die große Geburtstagsparty

18.11.2018, 10.00-18.00 Uhr

 Bei der großen DASA-Geburtstagsparty sind keine Grenzen gesetzt: Im Tower das Dortmunder Fluggeschehen dirigieren, mit den DASA-Technikern werken, aus den DASA-Bannern tolle Taschen und Wimpel basteln, Steindruck ausprobieren oder eine Umdrehung im „Space Curl“ wagen –bei der Feier zu 25 Jahren ist alles möglich. Der DASA-Direktor Gregor Isenbort steht für Fragen rund um das Ausstellungsgeschehen zur Verfügung.

Eintritt frei


Führungen

Taschenlampenführung

16.11.2018, 20.00-22.00 Uhr

Im Dunkeln durch die DASA

Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.
Preis 9,– € pro Person, Taschenlampen sind vorrätig.
Anmeldung beim DASA-Besucherservice (0231-9071-2645 / <link mail E-Mail-fenster zum dasa>Öffnet ein neues Fenster zum Versenden einer Emailbesucherdienst-dasa@baua.bund.de)

Führung durch die Ausstellung „Stop and Go“

jeden Sonntag, 14 Uhr Halt machen: Jeden Sonntag um 14 Uhr findet ein öffentlicher Rundgang durch die Ausstellung „Stop and Go“ statt. Er dauert eine Stunde und ist im DASA-Eintritt enthalten.

Kurator*innenführung durch die Ausstellung „Stop and Go“

27.11.18, um 18.00 Uhr Was steckt hinter der Ausstellung „Stop and Go“? Die Macherinnen und Macher geben Auskunft. Zwei Stunden Infos und Input zu „Mobilität“ für Fortbewegungsfans.

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Kinder-Aktion am Sonntag

Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr

Kreatives Basteln für Kinder ab sechs Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik Eintritt in die DASA, keine Anmeldung